Banner

Schriftgröße

A
A
A

Kontrast

Mitgliederbereich

Sie sind Sicherheitsexperte, aber noch kein Mitglied?

Neue TRVB sind seit 01.03.2017 da

Apr. 18, 2017

Mit 01.03.2017 wurde die TRVB 104 OBrandgefahr bei Feuer und Heißarbeiten und die TRVB 124 F Erste und Etrweiterte Löschhilfe in Kraft gesetzt.

Die TRVB 118 H Automatische Holzfeuerungsanlagen wurde mit 01.12.2016 in Verwendung genommen.

Mit 01.03 wurde die neue TRVB 104 0 17 in Kraft gesetzt. Sie unterscheidet sich von der prTRVB dadurch dass es die Freigaben über längere Zeit – (1 Monat mit einer Freigabe) nicht mehr gibt. Es wird auf den Freigabeschein aus der TRVB O 119 verwiesen und die Nachkontrollen wurden mit Beendigung, halben Stunde und zwei Stunden nach Ende der Arbeiten festgelegt, bzw. auch über länger Zeiträume – nicht mehr der Verweis in die TRVB 119. Nachkontrolle kann entfallen wenn der Bereich mit BM versehen ist. Die Ausbildung für diese Arbeiten, abgesehen man ist bereits BSB wurde in die TRVB 117 verlegt die sich im Entwurf auf der hompage www.trvb-ak.at unter den downloads befindet.

Bei der TRVB 124 sind die Löschmitteleinheiten gefallen dafür gibt es jetzt geringe mittlere und hohe Brandgefährdungen die zu berücksichtigen sind. Die Gehweglänge zum Feuerlöscher ist wichtig. Diese Richtlinie ist ab dem 01.03.2017 für alle mit neuen Feuerlöscher auszustattenden Bereichen anzuwenden.